Lokalpatriotischer Mundarterguss2023-06-08T18:45:47+02:00

MAACHE MET DIR

Mundartgerecht Streamen & Downloaden

Veröffentlichungen

Roswitha un et Miljö

Das Lied wurde durch die sehr sehenswerte Dokumentation »Im Miljö« inspiriert, welche die Unterwelt von Köln in den 70er und 80er Jahren zum Thema hat. Der Film portrĂ€tiert die beteiligten Menschen und verzichtet auf jeglichen Kommentar. Akteure wie Dummse TĂŒnn, SchĂ€fers Nas, Der Lange TĂŒnn, Karate Jacky oder Frischse Pitter sind noch heute in Köln bekannt. Zur Sprache kommt auch eine Prostituierte namens Roswitha, die hin und her gerissen ist zwischen der Nostalgie der alten Zeiten und dem Leid, welches sie erfahren hat. Und ĂŒber eben jene Roswitha handelt “Roswithas Lament”. Über ihre Zerrissenheit im RĂŒckblick auf ihr Leben im Miljö.

Dat Schlemmste es wenn et Bier alle es. CD-Cover

Un wat es et Schlemmste?

Na, dass du unsere CD noch nicht hast! Also unsere Maxi-CD mit den schönen drei Songs »Dat Schlemmste es wenn et Bier alle es«, »Naachbus (N3 Extended Version)« und »FrĂŒnde maache (Live in Friesdorf)«. Die könnt ihr sehr gerne in unserem Shop erwerben. FĂŒr einen kleinen Taler unterstĂŒtzt ihr uns als Band. Ausserdem ist das eine gute CD. Ehrlich.

Dat Video “Dat Schlemmste es wenn et Bier alle es”

Aus datenschutzrechtlichen GrĂŒnden benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter DatenschutzerklĂ€rung.
Akzeptieren

Die Band

Üvver uns

Domet mer international blieve schrivven ich dat he jetz op Standarddeutsch.

AACH UN KRAACH ist Kölschrock. Sonst nix.

AACH UN KRAACH live auf dem Straßenfest in Bonn Poppelsdorf.

AACH UN KRAACH live auf dem Straßenfest in Bonn Poppelsdorf.

Das bönnsch-kölsche Quintett AACH UN KRAACH verbindet seine Liebe zur Musik mit der zum Dialekt und der rheinischen Heimat. Das spiegelt sich in unseren Texten wieder, denn wir möchten kleine Geschichten erzÀhlen. Geschichten vom Rheinland, seinen Menschen, dem Rhein und der Verbundenheit mit Köln, dem Epizentrum von Jeckness, Karneval und der einzigen Sprache, die man auch trinken kann.

Mit kernigen Gitarren und musikalischer Vielfalt von Rock, Soul, Blues, Funk, Metal und Folk mischen wir die lokale Mundartszene auf, ohne dabei das Wichtigste ausser Acht zu lassen: dem Publikum gute Texte in guten Songs bei einer guten handgemachten Show zu bieten. Wir sehen uns in erster Linie als Kölschrock Gruppe, denn im Rock’n’Roll liegen unsere Wurzeln. Wir lieben Musik der etwas handfesteren Gangart, sind aber ebenso vernarrt in schöne Balladen zum mitschunkeln und ‚nĂ€her kommen‘. So höösch för et HĂ€tz.

Mit Preisen ĂŒberhĂ€uft 



 sind wir noch nicht, doch ein paar Spuren haben wir schon hinterlassen, wie etwa nach unserem Erfolg auf dem LOSS MER SINGE Casting 2013. Da schrieb www.lossmersinge.de:

»AACH UN KAACH – die Überraschungsband des Abends – haben das Zeug, einen neuen, ganz eigenen Akzent in der kölschen Szene zu setzen: Sie spielen kernigen Rock ’n’ Roll mit Schunkeleinlagen.«

Und 2019 gelang uns mit einem »Kantersieg« in der UbierschÀnke der Sprung in das Finale des »Kölsche Musik BÀnd Kontest« in der Alteburg. Dort errangen wir dann einen respektablen zweiten Platz. Das war ein wirklich sehr schöner Abend und wir freuen uns mit allen Bands die daran teilnehmen durften. Und auf dem WDR kann man sogar einen schönen Bericht anschauen.

Auf der BĂŒhne

Ja da fĂŒhlen wir uns so richtig zu Hause. Wir sind alle fĂŒnf Vollblutmusiker. Da geben wir alles und noch ein wenig mehr. Wir wetteifern mit unseren Zuschauern und Zuhörern wer mehr Spaß hat. Und eigentlich sind wir ja sogar sechs Musiker, denn wir haben unseren Best Man am Mischpult. Der »Schmiti« sorgt dafĂŒr, dass das was wir auf der BĂŒhne machen bei euch vor der BĂŒhne auch gut klingt und schön laut ist. Darauf legen wir echt viel Wert. Also auf den guten Sound. Schließlich geht es ja um Musik. Und die soll klingen, drĂŒcken und Euch tanzen lassen. Wer uns noch nicht kennt, der sei herzlich eingeladen unter Musik ein paar Liedchen anzuhören und noch herzlicher eingeladen zu einem unserer Konzerte zu kommen. Es lohnt sich. Versprochen.

Et Neuste

Bes De dobei?

He es uns Facebook

He simmer am Zwetschere

He könnt er uns booche

Band, Mundart

Dat sĂ€ht mer övver uns 


»Die Stimmgewalt von SĂ€nger Guido tat dann ein Übriges, um am Ende den höchsten Vorrundensieg des diesjĂ€hrigen KMBK zu erringen. Und das auch eindeutig: sowohl Publikum als auch Jury sahen das Quintett vorne.«

KÖLSCHE MUSIK Band Contest, koelschemusik.info

»AACH UN KAACH – die Überraschungsband des Abends – haben das Zeug, einen neuen, ganz eigenen Akzent in der kölschen Szene zu setzen: Sie spielen kernigen Rock ’n’ Roll mit Schunkeleinlagen.«

LOSS MER SINGE, loss-mer-singe.de

He spille mer baal

Wat hammer op InstajrÀm?

Titel

Nach oben